Über uns

Von München aus arbeiten wir welt­weit als BI-Berater. Mit einem tech­no­logischen Fokus auf SAP und SAS, einem Branchen­fokus auf die Finan­cial Service Industrie und einem wachsen­den Team von sehr er­fahre­nen Beratern. Unser Ziel ist darauf angelegt, lang­fristig mit Ihnen gemein­sam Ihre Ziele zu erreichen.

Unser Versprechen ist mit exzellen­ten Ergeb­nissen zu über­zeugen und Ihr Ver­trauen nach­haltig zu ver­dienen. Dabei treibt uns seit unserer Gründung die Frage an: Geht BI nicht ein bisschen smarter? Heute wissen wir: Ja, es geht!

SMARTE EXPERTISE

Smarte BI braucht mehr als Wissen. Sie entsteht aus der Syn­these von Exper­tise und Commit­ment. Exper­tise in Ihrer Branche, den dazu­gehörigen Prozessen und Techno­logien. Commitment für Sie, Ihr Unter­nehmen und Ihre Unter­nehmens­ziele. Konkret bieten wir Ihnen BI-Technologie­wissen im SAP- und SAS-Umfeld.

Und zwar in allen Bereichen: Planen, Bauen und Betreiben von BI-Systemen. Für alle Branchen. Geht es um branchen­spezifisches BI-Wissen, liegt unser Schwer­punkt auf der Financial Service Industrie. Unsere Kunden und Partner schätzen unser exzellen­tes Wissen z.B. in allen regula­torischen Fragen rund um die Bereiche Risk, Compliance, Transpa­renz und Reporting.

 

Unsere Beratungsexpertise:

SMART ENTERPRISE

Für Unternehmen aus allen Branchen, die klügere Entscheidungen treffen wollen

  • BI Strategie
  • BI Competence Center Einführungen
  • BI Reifegradermittlung
  • BI Architektur
  • BI Konzeption
  • BI Berechtigungskonzeption
  • BI Implementierung
  • BI Operations
  • BI Performance
  • BI Migration und Transformation
  • BI Schulungen
  • Big Data Analytics
  • Berichtswesen und Analyse
  • Unternehmensplanung
  • Management Cockpit

SMART SAS TECHNOLOGY

Für Anwender oder zukünftige Anwender, die smarte BI von SAS brauchen

  • SAS Enterprise Data Integration Server
  • SAS Enterprise Business Intelligence Server
  • SAS Metadata Server
  • SAS DataFlux Produkte
  • SAS Visual Analytics
  • SAS Credit Scoring for Banking
  • SAS Enterprise Governance Risk and Compliance
  • SAS Customer Intelligence
  • SAS Risk Management for Insurance
  • SAS IT Ressource Management

SMART SAP TECHNOLOGY

Für Anwender oder zukünftige Anwender, die smarte BI von SAP brauchen

  • SAP BI und NetWeaver
  • SAP Business Warehouse
  • SAP BeX und SAP Business Objects
  • SAP Hana
  • SAP Business Planning and Simulation
  • SAP Integrierte Planung
  • SAP Advanced Programming in ABAP/OO

SMART FINANCIAL SERVICES

Für Unternehmen, die mehr Wert mit Ihrer BI generieren wollen

  • IFRS (FinRep)
  • Basel II & III
  • BCBS 239
  • Solvency II

SMARTE PROJEKTE

Unsere Berater sind aus Fleisch und Blut. Klingt einfach, sagt aber viel über unser Selbst­ver­ständnis aus. Ihre Aus­rüstung ist Erfahrung, Wissen, Intelli­genz und Intuition. Hier ein Über­blick über aus­gewählte Auf­gaben­stellungen, bei denen 29forward unter­stützen und zu einem exzellen­ten Ergeb­nis bei­tragen konnten:

SAS Credit Scoring im Bankensektor

Unsere Auf­gaben­stellung war die Konzeption, Implemen­tierung und der Betrieb eines inter­natio­nalen Systems für Credit Scoring inkl. Modell­validierung, Aus­fall­ver­arbeitung und Risiko Reporting.

SAS Architekturkonzeption im Bankensektor

Aufgabe war das Auf­setzen von Archi­tektur­konzepten inkl. Berechtigungs­konzeption sowie die anschließende Imple­men­tierung für die inter­natio­nale Nutzung von SAS Platt­formen bei mehreren Groß­banken. Darüber hinaus begleiten wir die System­nutzung und -erweiterung durch kontinuier­liche Aktuali­sierung von Konzepten und Implemen­tierung.

SLA Monitoring im Bankensektor

Im Mittel­punkt dieses Projektes standen Design und Ent­wicklung eines Frame­works zur Bereit­stellung von Daten für die Über­wachung der Service­level zwischen einem IT Dienst­leister und den angeschlossenen Banken. Hier wurde von uns eine Eigen­ent­wicklung des Kunden durch die SAS Solution ITRM abgelöst.

Reportingplattform für einen CRM Dienstleister

Aufgaben­stellung war die Konzeption und Ent­wicklung einer Reporting­platt­form für ein Multi­partner­programm. Dabei galt es mehr als 2500 angeschlossene Filialen mit Detail­reports über die Kunden­ent­wicklung inner­halb des Programms zu versorgen.

Optimierung der SAS Datenversorgung im Versicherungssektor

Ziel des Projekts war die Opti­mierung von ETL Strecken bei einer inter­natio­nal agierenden Ver­sicherung. Dabei galt es die bestehenden ETL Strecken in ihrer Lauf­zeit zu opti­mieren. Im Ergeb­nis wurden die Lauf­zeiten um bis zu 90% verkürzt.

SAS Portfolioanalyse im Bankensektor

Unsere Auf­gaben­stellung war Design und Umsetzung einer BI Anwendung zum Risiko­manage­ment auf Port­folio­ebene. Wir ent­wickelten das Archi­tektur­konzept, das Daten­modell, implemen­tierten die Daten­bewirt­schaftung und unter­stützten den System­betrieb.

Scorebasiertes Frühwarnsystem in der Telekommunikationsbranche

Wir waren mit der Konzeption und Implemen­tierung eines score­basierten Früh­warn­systems für Gespräche mit über­durch­schnitt­lichem Gesprächs­volumen betraut. Fach­liches Ziel war die Redu­zierung von Zahlungs­aus­fällen.

Aufbau einer internationalen Risikomanagement-Plattform im SAP BW

Aufgabe war die Entwicklung eines Bankenweiten Reportings für den Vorstand und die BaFin im Bereich Kredit- und Restwertrisiko. Die Herausforderung bestand in der Erstellung eines einheitlichen, unternehmensweiten Datenmodells auf Basis einer LSA-Struktur.

Aufbau unternehmensweiter Planungsprozesse auf Basis SAP BPS

Für die Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit kompletter Portfolios wurden wir beauftragt, eine auf SAP basierende Planung zu entwickeln. Zunächst auf SAP BPS aufgebaute Szenarien wurden für knapp 100 ausländische Filialen berechnet und in einem eigenen Reporting zur Verfügung gestellt.

Durchführung der Auftragsverfolgung eines großen Sportwagenherstellers

Für die Überwachung der Auftragsmeldepunkte eines großen Fahrzeugherstellers, erhielten wir den Auftrag einen vollständigen Überwachungsprozess der eingehenden Aufträge und ihrer Veränderungen im Lebenszyklus auf SAP BW zu etablieren. Ziel war eine Vorhersage über den Wertezyklus einer Modellreihe.

Hier können Sie uns erreichen:

29FORWARD AG

Ludwigstraße 8
80539 München
Deutschland

Tel: +49 89-20 60 21-270
Fax: +49 89-20 60 21-610
Mail: info@29forward.com